Header_Regensburg

Mit „Tempo, Tempo“ taucht der Besucher im Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg in das bewegte Jahrzehnt der 1920er-Jahre ein!

Im Zentrum der Ausstellung stehen der fundamentale Umbruch nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und die Veränderungen, die in Bayern trotz allen konservativen Beharrens feststellbar sind. Es geht um Tradition und Moderne, die Unterschiede zwischen Stadt und Land und um die Gründe, die zum Scheitern der Demokratie in Bayern führen. Dies wird gezeigt mit spannenden Originalexponaten und großen Medieninstallationen. Mit den Spezialisten der reger werbearchitektur wurde die Innenausstattung drucktechnisch auf dem aktuellen Stand der Technik umgesetzt. Aussergewöhnliche Materialien und Formate gedruckt und montiert. Der Besucher taucht auf dem aktuellen Stand der Drucktechnik in die Welt vor 100 Jahren.


 

Fotos: www.herbert-rath.de

Design: gruppegut.it